Sector 9

Die Geschichte von Sector9 begann 1993 in einem Hinterhof in La Jolla. Damals bestand Sector9 aus ein paar guten Kumpels, einer Halfpipe, einem Billardtisch, einer Tischtennisplatte und einem Arbeitsraum, in dem Skateboards gebaut wurden. Und das alles in Sichtweite leichter Hügel, die sich bis zum Wasser hinzogen. Verständlich, dass dieses Haus zum Treffpunkt wurde. Ein guter Freund aus Hawaii, der jeden „nineball“ nannte, rief eines Tages an. Der Anrufbeantworter sprang an, und der Freund aus Hawaii sagte: „Was geht ab im Sektor Neun?“ Das bedeutet soviel wie: ein Haus voller „nineballs“.  Zur selben Zeit wurde eines der Lieblingsboards in Northbird gestohlen, und ein paar Ersatzboards wurden gefertigt. Was fehlte, war ein Logo… Die Nachricht auf dem Anrufbeantworter wurde abgehört, und der Name blieb haften Von da an war die Marke Sector9 geboren, und die Produktion im Hinterhof in La Jolla lief an, denn viele Leute, die das Team mit den Brettern sahen, wollten auch welche. Nach einer langen Zeit des Lernens und vielen Umzügen musste das erste eigene Firmengebäude mit Werkstatt her. Und das wurde dann die Sector9 Skateboardfabrik.

 
Sector 9 Skateboards
4370 Jutland Drive
San Diego CA 92117
USA
info@sector9skateboards.com
Phone +1 858 408-0083
www.sector9skateboards.com


Leave a Reply

Sprache:

  • Deutsch
  • English

RESERVIERUNG

Ihr Einkaufswagen ist leer
Zum Online-Shop